Berufsschule 7 in Augsburg

Datenschutzerklärung

Die Berufsschule 7 misst dem Schutz der Privatsphäre eine hohe Bedeutung zu und beachtet die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Zur Information über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen Ihres Besuches des Internet-Portals der Berufsschule 7 beachten Sie bitte die nachstehende Datenschutzerklärung.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Internetseiten www.bs7-augsburg.de und mail.bs7-augsburg.de. Soweit unser eigenes Internetangebot Links und Verweise auf andere Anbieter enthält, deren Inhalte nicht in unseren Verantwortungsbereich fallen, weisen wir darauf hin, dass diese Anbieter in der Regel eigene Datenschutzbestimmungen haben, auf die wir keinen Einfluss ausüben können.

Falls Sie das Formular zur Anmeldung von Auszubildenden zum Berufsschulbesuch verwenden, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Sie den Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung verlassen.

Protokollierung

Wenn Sie diese oder andere Seiten unseres Internetauftritts aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • gewünschte Zugriffsmethode/Funktion des anfordernden Rechners
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • übertragene Datenmenge
  • Seitentitel der Internetseite
  • Bildschirmauflösung
  • installierte Plugins im Browser.

Die protokollierten Daten dienen ausschließlich für Zwecke der Datensicherheit und zu statistischen Auswertungen und werden weder für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben. Protokolldaten mit vollständigen, personenbeziehbaren IP-Adressen, die von uns aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver gespeichert werden, werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. 

Aktive Komponenten

Im Informationsangebot der Berufsschule 7 werden aktive Komponenten wie Javascript oder Java-Applets verwendet. Diese Funktion kann von Ihnen durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers abgeschaltet werden. Es ist dann allerdings nicht auszuschließen, dass einzelne Internetangebote nicht oder nur eingeschränkt nutzbar sind.

Elektronische Post (E-Mail)

Die Übermittlung von elektronischen Dokumenten im formfreien Schriftverkehr z.B. Vorgänge oder Anfragen, die keiner eigenhändigen Unterschrift bedürfen, ist möglich.
E-Mails können Sie direkt an die Ihnen bekannte Lehrerin oder den Ihnen bekannten Lehrer oder an das Sekretariat der BS7 richten.

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronischer Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet.

Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.
Sie könne Ihre Auszubildenden über den SSL-gesicherten Formular-Service der Stadt Augsburg anmelden.

Wenn Sie andere schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir statt einer E-Mail den Postweg zu verwenden.

Änderungsvorbehalt unserer Datenschutzerklärung

Die Berufsschule 7 behält sich vor, ihre Datenschutzerklärung unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen anzupassen und fortzuschreiben.